1 In Marokko/ Travel

50 Shades of Blue – Chefchaouen Tipps شفشاون

Blau, blauer – Chefchaouen! Diese kleine Stadt im Norden Marokkos, thront inmitten des Rif-Gebirges auf einem Berg. Im Gegensatz zu dem sehr lebendigen Marrakesch ist Chefchaouen eher ruhig. Schlendere durch die verwinkelten Gassen, über die kleinen Plätze, vorbei an einzigartig blauen Häusern und lass dich in ihren Bann ziehen. Was diese Stadt so besonders macht und von wo du den besten Ausblick auf das blaue Häusermeer hast, erfährst du nun in meinen Chefchaouen Tipps.

Nachdem ich in meinem Interview mit Radio Cosmo von der blauen Stadt Chefchaoen (auch Chaouen oder Xauen genannt) geschwärmt hatte, haben mich viele darauf angesprochen. Da dachte ich mir: Zeit für einen Blogpost! Besucht habe ich die Stadt das erste Mal vor rund einem Jahr in Rahmen des “Blue Cities” Weekend mit meinem derzeitigen Arbeitgeber We Love Spain. Was soll ich sagen? Die Stadt hat mich direkt verzaubert und in ihren blauen Bann gezogen.

chefchaouen tipps-marokko-reiseblog-blaue stadt-chaouen

Das blaue Juwel Marokkos…. Warum so blau?!

Die Einheimischen sagen, dass die blaue Farbe der Häuser vor bösen Blicken schützen soll. Es ist wirklich faszinierend, denn nicht nur die Häuser, sondern auch der Boden und die Treppen sind in blau getaucht. Das Zentrum der Stadt bildet der Marktplatz. Setz dich in eines der Cafés, trink einen frischgepressten Orangensaft und lass die Atmosphäre auf dich wirken. Danach kannst du durch die kleinen Gassen spazieren und dich von den zahlreichen Fotomotiven beeindrucken lassen. In den kleinen Läden am Straßenrand ergatterst du sicherlich das ein oder andere Souvenir. Aber aufgepasst – Handeln nicht vergessen!!!

chefchaouen tipps-marokko-reiseblog-blaue stadt-chaouen

chefchaouen tipps-marokko-reiseblog-blaue stadt-chaouenIch weiß, vielen fällt das wirklich schwer (Clara?!), aber es lohnt sich – und mir persönlich als kleiner Sparfuchs macht es unglaublich Spaß!!! Bekommst du einen Vorschlag von dem Verkäufer, so beginnst du mit der Hälfte des angegebenen Preises und handelst fleißig weiter! Überlege dir vorher, welchen Preis dir das Produkt wert ist, bekommst du diesen Preis nicht, dann geh einfach weiter. In den meisten Fällen laufen dir die Verkäufer hinterher und du erhältst deinen gewünschten Preis.

Und nun zu meinem Highlight…

chefchaouen tipps-marokko-reiseblog-blaue stadt-chaouen

Wo hast du das Foto denn aufgenommen? Kommen wir nun zu meinem besten Chefchaoen Geheimtipp – dem Ausblick von der Moschee Jamaa Bouzzafer. Diese befindet sich etwa 1,5 km außerhalb und ca. 150 m oberhalb des Ortes. Der Aufstieg lohnt sich, denn von hier wirst du mit einem atemberaubenden Ausblick belohnt- das blaue Häuser-Meer liegt dir zu Füßen. Kleiner Tipp: Flipflops oder lockere Sandalen sind für den Weg nicht besonders empfehlenswert (das habe ich dann später auch bemerkt…).

Achja: Passt auf, dass du nicht runterfällst … 😛

chefchaouen tipps-marokko-reiseblog-blaue stadt-chaouen

Chefchaouen Tipps für die Umgebung

Zum Erkunden der Stadt reicht ein Tag, zum Genießen natürlich viel mehr. Die Umgebung bietet zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten für Naturliebhaber. Hierzu zählen unter anderem die bekannte “Brücke Gottes”, die sich 25m über dem Fluss Oued Farda erstreckt. Der Talassemtane National Park liegt direkt vor den Toren der Stadt und bietet tolle Wanderwege. Zudem befindet sich der Wasserfall „d’Akchour” und die tiefste Höhle Marokkos “Kef Toghobeit” in unmittelbarer Nähe der Stadt.

Anreisen kannst du mit dem Auto, dem Langstreckenbus von  Fés, Tanger oder Tetouan oder natürlich mit einem Trip mit We Love Spain 😉

chefchaouen tipps-marokko-reiseblog-blaue stadt-chaouen

Warst Du schon mal in dieser wunderschönen Stadt

und hast noch ein paar Chefchaouen Tipps auf Lager?

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Julia
    22. April 2018 at 14:15

    Hach das macht wirklich Lust auf Urlaub und Leben! Wunderschöne Fotos. Danke für deine Inspirationen, ich glaube bei meiner nächsten Reiseplanung werde ich sie gut gebrauchen 😉
    Love, Julia
    https://postvonjulia.de/

  • Leave a Reply

    *